Rio Celeste Costa Rica Häufig gestellte Fragen

Wo liegt Rio Celeste?

Rio Celeste Costa Rica liegt im Tenorio-Vulkan-Nationalpark in der Provinz Guanacaste in Costa Rica. Der Park liegt etwa 2,5 Stunden von San Jose, der Hauptstadt Costa Ricas, und 1,5 Stunden von Liberia, dem nächstgelegenen großen Flughafen, entfernt.

Welche Aktivitäten kann ich am Rio Celeste unternehmen?

Am Rio Celeste können Sie verschiedenen Aktivitäten nachgehen, darunter Wandern, Schwimmen und Tubing. Die beliebteste Aktivität ist die Wanderung zum Rio Celeste, die Sie durch den Dschungel führt, um den Fluss und seine Wasserfälle aus nächster Nähe zu sehen.

Das Mindestalter für unsere Aktivitäten beträgt 4 Jahre

Bei schlechtem Wetter, starkem Regen oder Gewitter, bei dem wir die Tour absagen müssen, werden wir versuchen, sie auf einen anderen Termin/eine andere Uhrzeit zu verschieben. Wenn Ihr Reiseplan dies nicht zulässt, erstatten wir Ihnen den Betrag zurück.

Bei leichtem Regen werden die Touren voraussichtlich wie geplant fortgesetzt.

Es ist wichtig zu beachten, dass es, wenn es an der Küste regnet, in den Bergen klar sein kann und umgekehrt.

  • Wenn Sie 24 Stunden oder mehr vor Ihrer Tour stornieren, erhalten Sie eine volle Rückerstattung.
    Wenn Sie weniger als 24 Stunden vor Ihrer Tour stornieren, erfolgt keine Rückerstattung.

Rio Celeste ist ein Naturwunder versteckt im Tenorio-Vulkan-Nationalpark in Costa Rica, genauer gesagt in der Provinz Alajuela.

Ohne Zweifel lohnt sich ein Besuch des Rio Celeste in Costa Rica auf jeden Fall. Sein atemberaubend blaues Wasser und die üppige Umgebung machen es zu einer Naturattraktion, die man gesehen haben muss

Die dem Rio Celeste am nächsten gelegene Stadt ist Bijagua, die etwa 10 Kilometer westlich des Parks liegt

Die Wanderung zum Rio Celeste ist mittelschwer und weist teilweise steiles und unebenes Gelände auf. Für die meisten Wanderer ist es machbar, erfordert jedoch möglicherweise eine gute körperliche Verfassung

Der vulkanische Ursprung des Gebiets trägt zur blauen Farbe des Rio Celeste bei, wobei eine einzigartige Kombination aus Mineraliengehalt und makellosem Wasser zu seinem bemerkenswerten Farbton führt

Naturschutzmaßnahmen verbieten das Schwimmen im Wasserfall des Rio Celeste, um das empfindliche Ökosystem dieses bemerkenswerten Naturwunders zu schützen

Der beste Weg, den Río Celeste zu erleben, besteht darin, auf seinen Wegen im Nationalpark zu wandern und eine Tubing-Tour zum Schwimmen und Abenteuer im Fluss zu unternehmen.

Río Celeste ist normalerweise von 8:00 bis 14:00 Uhr geöffnet. passend zu den Betriebszeiten des Tenorio-Nationalparks

Unsere etwa 5 Kilometer lange Wanderung in die Gegend von Teñideros ermöglicht in der Regel unterwegs Zwischenstopps zur Beobachtung von Wildtieren und Naturattraktionen.

Schwimmen im Rio Celeste ist während unserer geführten Tubing-Tour erlaubt und sicher. Genießen Sie das unberührte Wasser und die natürliche Schönheit in einem sicheren und angenehmen Erlebnis

Rio Celeste liegt im Tenorio-Vulkan-Nationalpark, der für seine üppigen Regenwälder, seine vielfältige Tierwelt und seine einzigartige geothermische Aktivität bekannt ist

Rio Celeste bietet unterschiedliche Preise für Besucher. Der selbstgeführte Eintritt kostet 12 US-Dollar für Ausländer und 800 ₡ für costaricanische Staatsangehörige. Für ein bereicherndes Erlebnis bieten wir auch verschiedene geführte Aktivitäten zu unterschiedlichen Preisen an